Beginn einer Veranstaltungsreihe zum 50-jährigen Orgeljubiläum der Walcker-Orgel in der Georgskirche

1963 wurde die Georgskirche neu eingeweiht. Wenige Jahre später, 1967, erhielt sie dann eine Orgel der Firma Walcker, die in den letzten 50 Jahren Gottesdienste und Konzerte begleitet hat. Aus Anlass dieses Jubiläums finden in diesem Herbst in der Georgskirche an der Ruinenstraße 37 mehrere Veranstaltungen statt:

·         Sonntag, 8.10., 17 Uhr: Chor- und Orgelkonzert mit dem Kirchenchor Aplerbeck und Prof. Dr. Mechthild von Schoenebeck an der Orgel, unter der Leitung von Kantor Norbert Staschik.

·         Sonntag, 15.10., 17 Uhr: „Horizonte - Orgelimprovisationen zu Ölbildern“ mit Arndt Brodowski an der Orgel, Malerei von Kurt Thomas, Lesungen von Pfarrer Dr. Johannes Majoros-Danowski.

·         Sonntag, 22.10., 17 Uhr: Konzert für Horn, Posaune und Orgel mit Cosima Schneider am Horn, Andreas Schneider an der Posaune und Norbert Staschik an der Orgel. 

·         Sonntag, 29.10., 15 Uhr: 28. Musikcafé mit Orgelmusik aus dem Nachlass von Ernst Rottmann, dem langjährigen Organisten der Gemeinde, mit Tom Ehlers, David Wieczorek und Norbert Staschik an der Orgel und einem Vortrag mit Bildern von Volker Linnigmann, der selbst beim Einbau der Walcker-Orgel dabei war.