Treffpunkt
Gemeindehaus Aplerbecker Mark Straße 
Eingang Schwerter Straße  284
Alter Saal
jeden 3.Mittwoch im Monat

Mehr informationen
Dagmar Gravert (1. Vorsitzende)
0231.447042
Anita Tüllner
0231.455413
Marianne Kaprolat
0231.441738
Jutta Zielke
0231.445149

v.H.L.: Brigitte Neuhaus, Anita Tüllner,
v.V.L.: Monika Bongart, Ellen Fischer, Marianne Kaprolat, Sigrid König, Dagmar Gravert, Jutta Zielke.

„Sichtbar – unverzichtbar" heißt unser Motto.
Die Aufgabe der Frauenhilfe besteht nicht nur aus Kaffee trinken! Jedes Treffen beginnt mit einer Andacht und Ehrung der Geburtstagskinder. Anschließend wird Kaffee getrunken. Ab 16.00 Uhr hat unser Referent / Referentin das Wort. Es werden theologische, weltliche, soziale oder ähnliche Themen besprochen. Die Bezirksfrauen besuchen unsere Geburtstagskinder und die Kranken in Ihrem Bezirk und Sie scheuen auch kein Krankenhausbesuch um dort die Gemeindeglieder zu besuchen. In dringenden Notfällen wird die Seelsorgerin verständigt. Bei verschiedenen Feiern und Anlässen der Gemeinde wie Gemeindefest, Seniorengeburstag / Weihnachtsfeier ist die Frauenhilfe präsent und hilft. Die Höhepunkte des Jahres wie Vorbereitung auf den Weltgebetstag, Ausflug, Erntedankfeier mit Tischabendmahl und Adventsfeier schließt das Programm der Frauenhilfe ab.

Bezirksfrauen sind: Brigitte Neuhaus, Ellen Fischer, Monika Bongart.
Für Ü90 ist Sigrid König Ihre Ansprechpartnerin.