Gottesdienste

CORONA-Update 15. Januar 2021

Angesichts der anhaltend hohen Infektionszahlen hat das Presbyterium beschlossen, bis einschließlich 7. Februar weiterhin alle Präsenzgottesdienste abzusagen und bis einschließlich 7. März die Gemeindehäuser geschlossen zu halten. Trauerfeiern finden statt. Die Büros sind zu den regulären Öffnungszeiten telefonisch erreichbar, ebenso alle Mitarbeitenden und Pfarrer. Am 4. Februar wird das Presbyterium entscheiden, wie es danach weiter geht. Wie schon im ersten Lockdown im Frühjahr 2020 erscheint nun wieder wöchentlich „schorsch – Wort zum Sonntag“:

Copyright 2020 Evangelische Georgs-Kirchengemeinde Dortmund