zurück zu Schorsch...

Schorsch Home

ab 2021
schorsch20sechzig pilgert

Wir möchten zu unserer ersten Pilgerwanderung einladen. Leider können wir wegen der Coronapause noch keinen Termin festlegen. Ursprünglich war der 21.3. geplant. Die Pilgerwanderung musste leider ausfallen, doch wir wollen diesen schönen Tag einfach verschieben.

Also freuen wir uns auf den Tag, an dem wir uns gemeinsam auf den Weg machen. Hier gilt - wie beim Pilgern üblich - der Weg ist das Ziel. Für uns stehen das Erleben in der Natur, kleine meditative Impulse und das gemeinsame Picknick im Vordergrund. Damit auch Familien mit jüngeren Kindern und Menschen, die keine sehr langen Strecken laufen, teilnehmen können, haben wir eine Wanderstrecke ausgesucht, die bei ca. acht Kilometern liegt und hauptsächlich flach ist. Vom Treffpunkt Wellenbad in Geisecke geht die 9km lange Wanderung an der Ruhr entlang und führt durch Hennen und Rheinen wieder zurück zum Wellenbad nach Geisecke. Die Strecke führt am Gut Lenninghausen, der Ohler Mühle und der Johanneskirche in Hennen vorbei. Begleitet wird die Wanderung vom schorsch20sechzig - Team und Pfarrerin Dahms.    

Wir treffen uns an einem schönen Samstag nach der Coronapause um 11 Uhr am Wellenbad in Geisecke. Bitte bringen Sie einen kleinen Imbiss mit, den Sie mit der Gemeinschaft teilen und genügend Wasser für Ihren Weg. Für Getränke wie Kaffee und Tee sorgen wir. Wenn Sie keine Möglichkeit haben, alleine oder in Fahrgemeinschaft zum Treffpunkt zu kommen, melden Sie sich bitte vorher bei uns. Begrenzte Mitfahrplätze gibt es ab dem Gemeindehaus Mitte. Die Abfahrt von dort wird um 10.30 Uhr sein. Die Rückkehr zum Wellenbad ist für 15 Uhr geplant. Wir freuen uns auf einen schönen Frühlingstag mit Ihnen!

 

Impressionen über den Weg

Bei wunderschönem Wetter durfte ich die Pilgerstrecke erkunden. Ich bin immer wieder überrascht wie nah an der Heimat ich mich so fern fühlen kann. Kleine Bäche, einzelne Höfe, ausgedehnte Weiden, all das lässt mich denken ich bin weit weg im Urlaub. Und auch meine Gedanken schweifen in die Ferne.. Freut euch auf eine wunderschöne Strecke und einen ganz besonderen Tag mit Schorsch Pilgert.

Die nächste Pilgerwanderung - geplant: April/Mai

Die nächste Pilgerwanderung soll im Frühjahr 2021 statt finden. Ein genauer Termin und eine Strecke stehen noch nicht fest.  

Die letzte Wanderung

Bei strahlend schönem Spätsommerwetter haben wir uns am 13. September zu unserer ersten Schorsch20sechzig-Pilgerwanderung aufgemacht. Pilgern ist mehr als Wandern, es hat eine andere Qualität. Es ist im besten Fall auch eine Begegnung mit uns selbst, mit der Natur, durch die wir wandern, eine Begegnung mit anderen und auch mit Gott.

Unser Weg war ein Rundweg und führte uns vom Wellenbad Geisecke entlang der Ruhr an Wiesen, Wald und Feldern mit Sonnenblumen vorbei bis zur Kirche in Hennen, dann weiter über kleine Wege an Bauernhöfen vorbei zurück zu unserem Ausgangspunkt.                                                                     

Eine Pilgerwanderung als Rundweg ist ja eher ungewöhnlich. Normalerweise gibt es einen Ausgangspunkt und ein Ziel. Bei uns war der Ausgangspunkt auch das Ziel. Dazwischen lagen kleine meditative Impulse, gute Begegnungen und Gespräche mit den Mitpilgernden und die Möglichkeit, innezuhalten und die wunderschöne Natur zu genießen. Die Pause in der Johanneskirche in Hennen war eine gute Gelegenheit für eine Besichtigung des schönen mittelalterlichen Gewölbebaus, für ein Kirchengedicht und für ein anschließendes Picknick auf dem Kirchhof. Der Weg, den wir zum Teil schweigend zurückgelegt haben, führte uns anschließend an einer großen, alten Eiche vorbei; eine gute Gelegenheit für einen Sinnestext am Baum. Das Ankommen an unserem Ausgangspunkt war gleichzeitig ein Dank für diese segensreiche Pilgerwanderung.

 

 

 

Copyright 2020 Evangelische Georgs-Kirchengemeinde Dortmund